#Keinerkommt -alle machen mit (#KKAMM)

Antrag/Förderung

Liebe Hamburger Künstler*Innen und Kultureinrichtungen,

hier kommt der “Keiner kommt – Alle machen mit”-Antrag auf Gewährung finanzieller Unterstützung für betroffene Künstler*Innen und Kultureinrichtungen.

Bitte füllt den Antrag vollständig aus und sendet den unterschriebenen Antrag spätestens bis zum 11.5.2020 per E-Mail an hey@keinerkommt.de. Ihr könnt alternativ auch alle im Antrag von euch benötigten Informationen in eine reguläre E-Mail schreiben und uns zumailen.

Bitte habt Verständnis dafür, dass nur Künstler*Innen und Kultureinrichtungen antragsberechtigt sind, die ihre Tätigkeit von einem Wohn- bzw. Unternehmenssitz in der Freien und Hansestadt Hamburg aus ausführen und dies bereits vor dem 01.03.2020 getan haben. Gemeinnützige Organisationen sind ebenfalls antragsberechtigt.

Über die Verteilung der Spendengelder entscheidet das Gute Leude Gremium, ein 15-köpfiges Gremium, das sich vorwiegend aus Kulturschaffenden des Hamburger Kulturbetriebes zusammensetzt. Das Gremium entscheidet nach eigenem freiem Ermessen über die Unterstützungsempfänger und die jeweilige Höhe. Ein Anspruch auf finanzielle Unterstützung besteht nicht.

Wir freuen uns auf Deinen/Euren Antrag.

MenscHHamburg e.V.

Der Antrag als PDF. Einfach downloaden (auf den Pfeil am oberen oder unteren Rand des PDFs klicken), ausfüllen, scannen und an hey@keinerkommt.de zumailen. Alternativ können die erforderlichen Infomationen (bitte ausschließlich komplett bearbeitet) in einer regulären E-Mail zugeschickt werden.

MHH-Antrag-final

Bei einer fehlerhaften Online-Darstellung kann das PDF-Dokument auch hier direkt downgeloaded werden.